--- --- OST-EXPRESS --- ---
---
---

Projekte

Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer

DIN EN ISO

SDL Trados Studio 2019

Ost-Express Übersetzungen
Am Deckershäuschen 72
42111 Wuppertal
E-Mail: info@ost-express.com

April 2020

Im April 2020 melden sich gleich mehrere mittlerweile Bestandskunden unseres Übersetzungsbüros mit neuen Projekten zu verschiedenen Themen wie Energie, Holzbearbeitung, Maschinenbau. Bei multilingualen Projekten ist wieder nach einer längeren Pause Russisch dabei. Die Pause wegen der Corona-Pandemie war für unser Übersetzungsbüro nicht sehr lang. Zum Glück für uns haben unsere Kunden - Unternehmen aus dem Anlagen- und Maschinenbau, Chemiebetriebe, Pharmaunternehmen ihre Arbeit nicht eingestellt. 

Großprojekte für China

In diesem Monat laufen wieder nach der großen Corona-Krise Großprojekte mit chinesischer Sprache (Deutsch-Chinesisch und Englisch-Chinesisch). Wir liefern Übersetzungen der umfangreichen Bedienungsanleitungen für die Erdölboranlagen und Erdgasbohranlagen. Wie gewohnt immer schnell und zuverlässig. Dazu kam ein neuer Kunde für chinesische Übersetzungen - ein deutscher Hersteller von speziellen Pumpen. Jede Übersetzung ist ein Teil des Großprojektes, deswegen werden alle Projekte immer mit SDL Trados ausgeführt, um die Konsistenz der sich immer wieder wiederholenden Segmente beizubehalten. Und das spart auch die Kosten für den Kunden.

Russische Übersetzungen für Belarus

Viele von unseren europäischen Kunden wundern sich, warum die Endkunden in Belarus die Übersetzungen der technischen und anderen Dokumentation in der russischen Sprache benötigen, und nicht auf Weißrussisch. 

Russisch ist neben Weißrussisch die Amtssprache in Belarus. Russisch wird sogar als Fachsprache der Technik und Wirtschaft bevorzugt. Nicht weil die Sprachen sehr ähnlich sind, sondern weil Weißrussisch eher die Sprache der Provinz geblieben ist. Alle Ingenieure, Ärzte, Chemiker, für welche unsere Übersetzungen bestimmt sind, haben ihr Studium auf Russisch abgeschlossen, viele noch in den Zeiten der UdSSR, aber auch der Unabhängigkeit blieb Russisch die Sprache der Universitäten bestehen.

Wir können zwar auch ins Weißrussische übersetzen, empfehlen aber unseren Kunden die Übersetzungen ins Russische. Dokumentation auf Weißrussisch bleibt eine Seltenheit, manche Dokumente werden bei unseren Kunden nur selten von verschiedenen staatlichen Behörden in Belarus verlangt.

<<<

---
---